Erich Kästner

Herz auf Taille
Herz auf Taille
Größeres Bild

128 Seiten · gebunden
11.0 x 18.0 cm
Für Kinder und Erwachsene
EUR 9,90 · SFR 14,90 · EUA 10,20
ISBN: 3-85535-905-9

ISBN-13: 978-3-85535-905-9
Erscheinungsdatum Februar 1985

Buch in den Einkaufswagen

Über Erich Kästner
Über Erich Ohser

Cover zum Download

zurück

Erich Kästner

Herz auf Taille



HERZ AUF TAILLE, Erich Kästners erstes Buch, erschienen 1928, brachte ihm Erfolg und Anerkennung. Kunstvoll fügte er aus einer großen Anzahl eigener Verse, die bereits in Zeitungen erschienen waren, neunundvierzig Gedichte zu einem Mosaik gesellschaftlicher Stimmungen zusammen. So entstand eine eigenwillige, thematisch reichhaltige Komposition. Zwischen die für ihn programmatischen Gedichte JAHRGANG 1899 und STIMMEN AUS DEM MASSENGRAB, mit denen er seine Auswahl beginnen lässt, stellt er andere Zeitgedichte, die in Form und Inhalt bis heute an Gültigkeit nichts eingebüßt haben.
Lyrische und groteske, ernste und heitere, realistische und fiktive Texte stehen nebeneinander, so dass leicht der Eindruck des Zufälligen entsteht. Doch weit gefehlt: Kästners Zusammenstellung unterstreicht den Zug der Zeit, die Schnelllebigkeit, die die beginnende Technisierung brachte, so dass es dieser Verse bedurfte, um auf Versäumtes und Fehlgeleitetes zu verweisen.


Aktuelle Veranstaltungen

Anna Grue stellt ihren Krimi »Der Judaskuss« vor

Dienstag, 06. Mai 2014

Beginn: 20:00 Uhr

Autorin: Anna Grue

Titel: Der Judaskuss

Ort: Buchhandlung Storm, Langenstraße 11, 28195 Bremen

Im Rahmen des jazzahead!-Festivals stellt Anna Grue gemeinsam mit ihrem Übersetzer Ulrich Sonnenberg ihren zweiten Krimi um den Privatdetektiv Dan Sommerdahl vor: In »Der Judaskuss« stellt der ehemalige Werbetexter ein weiteres Mal seine ermittlerischen Fähigkeiten unter Beweis: Während sein Freund Kommissar Torp einem rätselhaften Mordfall nachgeht, macht Sommerdahl sich auf die Suche nach einem Heiratsschwindler. Schon bald nehmen beide Fälle eine dramatische Wendung …

 


Lesung mit Sarah Diehl in Mainz

Dienstag, 20. Mai 2014

Beginn: 18:00 Uhr

Autorin: Sarah Diehl

Titel: Eskimo Limon 9

Ort: Guttenberg Universität, Philosophikum, Jakob-Welder-Weg 18-22, 55128 Mainz

 
Willkommen in Niederbrechen: Eine jüdische Familie zieht in die hessische Provinz.

In ihrem Roman erzählt Sarahl Diehl vom Culture-Clash der besonderen Art, bei dem die eine Seite eigentlich nur in Ruhe arbeiten, die andere jedoch um jeden Preis aufarbeiten will.