Gesamtprogramm

Details zu: Runer Jonsson
Runer Jonsson
© Pelle Ericsson

Jonsson, Runer



Runer Jonsson (1916 - 2006) wurde in Nybro, Småland, geboren. Nach nur sechs Jahren Grundschule begann der damals 12-jährige Runer in einer Tischlerei zu arbeiten. Es folgten Tätigkeiten in der Metallbranche und als Journalist einer Lokalzeitung. Nachdem Runer Jonsson sieben Bücher für Erwachsene geschrieben hatte, kam 1963 sein erstes Buch für Kinder heraus: "Wickie und die starken Männer", das 1965 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde.

Auszeichnungen

9/2010 | Hörkulino (Longlist)
9/2009 | Hörbuch des Monats (St. Michaelsbund)

Titelübersicht

Weitere Informationen zu Wickie und das DrachenschiffWeitere Informationen zu Wickie auf großer Fahrt - Die große Wickie-Hörbuchbox (6 CD)Weitere Informationen zu Wickie, der WikingerWeitere Informationen zu Wickie und der Schreckliche Sven (CD)Weitere Informationen zu Wickie und das ZauberpulverWeitere Informationen zu Wickie auf großer FahrtWeitere Informationen zu Wickie der EntdeckerWeitere Informationen zu Wickie und die belagerte Burg


Aktuelle Veranstaltungen

Bestsellerautorin Anna Grue auf der Leipziger Buchmesse

Freitag, 13. März 2015

Beginn: 17:00 Uhr

Nordischer Stand (Nordisches Forum) auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, D 300

Die dänische Queen of Crime präsentiert ihre Krimireihe um Privatermittler Dan Sommerdahl.

Moderation und deutsche Lesung: Ulrich Sonnenberg

 

»Bücher, bei denen man vergisst, an der richtigen Haltestelle auszusteigen.«

Annemarie Stoltenberg, NDR

 


Nicht verpassen: Bestsellerautorin Anna Grue im Rahmen der Leipziger Buchmesse

Freitag, 13. März 2015

Beginn: 22:30 Uhr

Die Queen of Crime stellt in Leipzig ihren Privatermittler Dan Sommerdahl und seinen neuesten Fall vor.

Dänische Krimikost vom Feinsten: raffiniert, packend und erfrischend bissig.

Nordische Lesenacht im Klub nato mit: Miina Supinen (Finnland), Levi Henriksen (Norwegen), Helle Helle (Dänemark), Anna Grue (Dänemark), Lars Mæhle (Norwegen), Kjell Westö (Finnland), Lotta Lundberg (Schweden), Tomas Bannerhed (Schweden), Glen Ringtved (Dänemark)

Deutsche Lesung zu Anna Grue: Maike Dörries.

Ort: die naTo, Karl-Liebknecht-Straße 46 (Ecke Körnerstraße), 04275 Leipzig