Gesamtprogramm

Die verschwundene Miniatur
Die verschwundene Miniatur
Größeres Bild

256 Seiten · mit Schutzumschlag
12.1 x 20.3 cm
für Erwachsene
EUR 19,90 · SFR 28,90 · EUA 20,50
ISBN: 3-85535-984-9

ISBN-13: 978-3-85535-984-4


Buch in den Einkaufswagen

Über Erich Kästner
Über Hans Traxler

Cover zum Download

zurück

Erich Kästner

Die verschwundene Miniatur



Eine rasante Kriminalkomödie mit überraschenden Wendungen, ein Klassiker und immer wieder ein Lesevergnügen.

Beim genüsslichen Verzehr einer Schlachtplatte auf der Terrasse des noblen Hotel D´´Angleterre macht Fleischermeister Külz aus Berlin die Bekanntschaft von Fräulein Trübner. Sie erzählt ihm, dass sie die Privatsekretärin eines steinreichen Kunstsammlers ist, der soeben eine wertvolle Miniatur erstanden hat. Sie sei nun mit der schwierigen Aufgabe betraut, dieses Prachtstück unversehrt nach Berlin zu schaffen. Allerdings habe sie längst die Befürchtung, dass sie verfolgt würde. Fräulein Trübner bittet Külz um Hilfe. Er solle die Miniatur mit nach Berlin nehmen, ihn würde niemand verdächtigen. In der Zwischenzeit könne sie mit aller weiblichen Raffinesse die Verfolger abschütteln. Für Fleischermeister Külz ist so ein Abenteuer eine willkommene Abwechslung, und er willigt ein. Doch schon auf der Schiffspassage gelingt es den Ganoven, das Kunstwerk zu entwenden…


Aktuelle Veranstaltungen

Bestsellerautorin Anna Grue auf der Leipziger Buchmesse

Freitag, 13. März 2015

Beginn: 17:00 Uhr

Nordischer Stand (Nordisches Forum) auf der Leipziger Buchmesse, Halle 4, D 300

Die dänische Queen of Crime präsentiert ihre Krimireihe um Privatermittler Dan Sommerdahl.

Moderation und deutsche Lesung: Ulrich Sonnenberg

 

»Bücher, bei denen man vergisst, an der richtigen Haltestelle auszusteigen.«

Annemarie Stoltenberg, NDR

 


Nicht verpassen: Bestsellerautorin Anna Grue im Rahmen der Leipziger Buchmesse

Freitag, 13. März 2015

Beginn: 22:30 Uhr

Die Queen of Crime stellt in Leipzig ihren Privatermittler Dan Sommerdahl und seinen neuesten Fall vor.

Dänische Krimikost vom Feinsten: raffiniert, packend und erfrischend bissig.

Nordische Lesenacht im Klub nato mit: Miina Supinen (Finnland), Levi Henriksen (Norwegen), Helle Helle (Dänemark), Anna Grue (Dänemark), Lars Mæhle (Norwegen), Kjell Westö (Finnland), Lotta Lundberg (Schweden), Tomas Bannerhed (Schweden), Glen Ringtved (Dänemark)

Deutsche Lesung zu Anna Grue: Maike Dörries.

Ort: die naTo, Karl-Liebknecht-Straße 46 (Ecke Körnerstraße), 04275 Leipzig